Luftfeuchtigkeit

Zu viel oder zu wenig Feuchtigkeit führt zu Erkältungs- und Grippesymptomen und birgt das Risiko von giftigem Schimmel.

Luftentfeuchter können die Luftfeuchtigkeit reduzieren und das Risiko von Schimmel beseitigen. Wenn die Luft zu trocken ist, kann die Luft befeuchtet werden.

Herkunft

natürlicher Bestandteil unserer Atmosphäre

Auswirkungen

kann zu Erkältungs- oder Grippesymptomen führen; kann die Verbreitung von Schimmel, Viren und Bakterien begünstigen; kann Atemwegserkrankungen verursachen

Verbesserungsmaßnahme(n)

Befeuchten oder entfeuchten der Luft

Alle deine Echtzeit-Ergebnisse findest du in unserem Dashboard mit integriertem Luftqualitäts-Leitfaden

Der Air Quality Guide (AQG) soll den Nutzern helfen, ihre gemessenen Luftwerte schnell und einfach auf einer Skala einzuordnen.

Er informiert dich über die Herkunft des entsprechenden Luftfaktors, welche Auswirkungen er auf deine Gesundheit und dein Wohlbefinden haben kann und gibt dir einige allgemeine Verbesserungsmaßnahmen an die Hand, die greifen können, wenn du keine komplexen Probleme hast.

LivAir One – der intelligenteste Luftqualitätsmonitor

Der LivAir Monitor ist mit einer Vielzahl von Sensoren ausgestattet. Das Herzstück ist unser patentierter Radonsensor.

Mach das Unsichtbare sichtbar
und buche jetzt dein Beratungsgespräch!

Sieh dir an, wie Livair für bessere Raumluft sorgt.

Erfahre mehr über unsere anderen eingebauten Sensoren

Wir alle versuchen, Feuchtigkeit in unseren Häusern zu vermeiden. Sie ist allgemein unerwünscht und verursacht Kondenswasser und Schimmel an unseren Fenstern. Feuchtigkeit ist jedoch nicht nur ein unangenehmes Problem. Laut der Harvard Annual Review of Public Health gibt es seit über vierzig Jahren überwältigende Beweise dafür, dass die Gebäude, in denen wir alle leben und arbeiten, einen Einfluss auf unsere menschliche Gesundheit haben. Wenn wir die Luftqualität in unseren Innenräumen überwachen, können wir die negativen Auswirkungen der Luftfeuchtigkeit vermeiden. Zu niedrige Luftfeuchtigkeit fördert nachweislich die Ausbreitung von Infektionen, während eine hohe Luftfeuchtigkeit nicht nur unser Zuhause und unsere Gesundheit beeinträchtigen kann.

Was kann Feuchtigkeit in Innenräumen verursachen?

Kondensation

Undichte Rohre

Wassereinbruch

Unzureichende Belüftung

Wie wirkt sich die Luftfeuchtigkeit in Innenräumen auf unsere Gesundheit aus?

Eine zu hohe Luftfeuchtigkeit kann zu Schimmelbildung führen. Das kann folgende gesundheitliche Folgen haben:

Atemprobleme